Sag ich doch …

von: annaberger-internet

… beim Programmiern und Codieren – lass dich nie zu einer entgültigen Aussage hinreisen, es kommt eigentlich immer was dazwischen – und der Teufel sucht sich immer das Detail. Ganz klein und winzig, kaum zu sehen und trotzdem da. Wir haben bisher alle bösen Geister vertrieben. Manche Programmzeilen und Mitarbeiter/innen wollten das gar nicht so recht glauben. Heute und gestern auch nicht. Morgen ist der Tag der großen Hoffnung. Lächelnd betreten wir unseren Internert-Tempel. Er wird strahlen wie ein Honig-Kuchen-Pferd und alles wird gut werden. Das Zeugs muss morgen fertig sein – wir haben Ziele! Jawoll!

Einen Kommentar hinterlassen