REINHOLD – der Ausstatter für Schulen aus St. Egidien dreht auf!

von: annaberger-internet

Seit Jahren ist die Firma REINHOLD ein Begriff für universellen Service bei der Ausstattung von Schulen und Lehreinrichtungen. Es gibt hier ziemlich Alles an Angeboten für den Schulbetrieb, den Kindergarten, die Sporteinrichtung oder den privaten Haushalt. Seit Jahren auch, dient die Webseite und der Online-Shop als ein ausgezeichneter Vertriebskanal und wird von Bildungseinrichtungen aus ganz Deutschland, in Österreich und in der Schweiz geschätzt.

 

2011 war die Zeit nun reif, den gut gedienten Programmen und dem Aussehen der Webseite eine neue Frisur zu verpassen. Schliesslich will mann/frau sich der Zeit und dem Mainstream anpassen und modern soll es auch sein.

 

Was ist neu?

  • Das Design ist entstaubt und belebt worden. Der Markenname REINHOLD wurde werbetechnisch optimal platziert. Seine Wiederholung findet der Markenname im Fußbereich.
    Der Kopfbereich ist klar gegliedert und die Funktionen des Anmeldens, als auch des Warenkorbes sind komplett überarbeitet worden.
    Im Fußbereich befinden sich alle notwendigen Links in redaktionelle Seiten des Webangebotes.
    :
  • Nach wie vor sind Newsletter die meistgesehenen und gelesenen Informationsquellen im Internet. Deshalb bekam der Newsletter einen sehr dominanten Platz im Fußbereich und steht in allen Seiten dieses Webs zur Anmeldung zur Verfügung.
    Das im Hintergrund arbeitende Newsletter-Programm wurde genau auf den Bedarf der Firma abgestimmt. Jetzt ist es ganz einfach, spezifische Newsletter für hunderte Schulen in alle Bundesländer des deutschsprachigen Raumes zu erstellen. Wer will kann sich seine Themem aus dem riesigen Angebot auswählen und sich Newsletter zu bestimmten Themem zusenden lassen. Garantiert nur solange er/sie es will.
    :
  • Die Navigationsleiste auf der linken Seite wurde verbreitert und trägt langen Bezeichnungen in der Navigation besser Rechnung. Text-Umbrüche konnten auf ein Mindestmaß reduziert werden.
    :
  • Dem Warenkorb wurde gelernt, wie er sich in verschiedenen Situationen zu verhalten hat. Wichtig war die Unterscheidung, ob ein Kunden als Bildungseinrichtung oder als Gewerbe einkauft. Noch anders muss der Warenkorb reagieren, wenn Kunden als Privatpersonen vor dem PC sitzen.
VORHER

 

2011 Reinhold Vorher

NACHHER

 

2011 Reinhold Nachher

 

Das Gesamtkonzept können Sie sich hier ansehen.

Einen Kommentar hinterlassen