Neuen Mitblogger im Visier

von: ReneGoldschadt

Auf eine Email habe ich eine Email – OK – jeder kennt das. Jedenfalls hat mich dann der Mailschreibende beim NudelMitDönerHolen am Handy erwischt und fröhlich GlückAuf! gegrüßt.

Am Montag der Kommwoche hocken wir in Geyer zusammen und beraten was da zusammengehört. Bis dahin, so war zu hören, werden die Gegenargumente gegen einen eigenen Firmenblog eventuell abgebaut oder ausgeräumt sein. Die Frau ziert sich wohl noch. Ich hoffe der neue Erzgebirgsblogger ist stark in seinem Tun. Wir heissen seine Frau jederzeit herzlichst willkommen. Natürlich doch.
Am Ende ist das bei den Zweien so wie bei uns – es geht nicht ohne! Also, mindestens ein Artikelchen pro Tag muss schon her, oder?

Von wem ich hier rede? Geheim! Nächsten WochenMontag wird sich zeigen was hier abgeht.

Übt Euch in Geduld 😉 sagt der René

Einen Kommentar hinterlassen