Kurz vor dem Start, unser aiMobileShop ist geboren.

von: ReneGoldschadt

Am vergangenen Samstag waren wir zur Hausmesse der Firma Kuhnert GmbH in Rothenkirchen. Seit 1997 vertreiben wir die gesamte Produktpalette im Internet.

So war es nicht verwunderlich, dass wir unseren Prototypen eines mobilen Shopsystem für Tablets und Smartphones dort vorstellten.
Dieses Shopsystem wird diese Woche noch an den Start gehen.

Hier einige Screens des aiMobileShop

Unser Shop basiert auf einem weiter entwickelten Framework. Alle Einzelfunktionen wurden unserem Shopsystem aiMobileShop untergeordnet. Mit einer übersichtlichen Menüführung gelangt die Kundschaft recht schnell zu den einzelnen Artikeln.

Besonderen Wert haben wir auf die größtmögliche optische Darstellung der Einzelartikel gelegt. Wir wollten, dass die Kundschaft schon im Vorschaumodus möglichst viel vom Artikel zu sehen bekommt. Da es immer Bilder im Hoch- und Querformat gibt, haben wir uns für die zu sehende Variante entschieden. Vile Bild, wenn auch nicht immer alle Einzelheiten, schien uns besser, als Artikelbilder komplett in einen Rahmen zu zwingen. Unsere angeschnittene Bildervariante kam auf der Hausmesse sehr gut an.

Menüs

Mit dem NOTE von Samsung habe ich schon ein recht großes Smartphone mit einem extrem großen Monitor. Dazu kommt dann noch das große Wurstfingersyndrom. Also kleine Schaltflächen für zarte Kinderhände gehen gar nicht. Und so haben wir für den genaueren Zugriff bei Ein- oder Zweihandbedienung die Button entsprechend groß gestaltet. Das kommt in der Testgruppe gut an und sorgt für sehr wenig Fehler in der Bedienung des Shop.

Zahlung mit dem Paypal-Einzelartikel und dem Paypal-Expressbutton

Einfach, schnell und mobil sollte das bezahlen der Ware im Shop per Handy sein. Und so geht es, sie finden Ihren Traumartikel im aiMobileShop und schon können Sie per Paypal mit zwei Klicks bezahlen. Fertig. Bestellbestätigung kommt, der Händler hat das Geld, die Ware kann versendet werden.

Wird die Warenkorbfunktion für mehrere Artikel genutzt, dann wird der ganze Warenkorb an Paypal übergeben. Die Käuferdaten werden abgeglichen und im Warenkorb kann nochmal alles geprüft werden. Mit Klick auf den kaufen-Button ist das meiste schon überstanden. Dann geht es wie einen Abschnitt weiter oben geschrieben weiter.

Und nein, niemand muss ein Paypal-Konto haben, aber wer eines hat, hat es gut 😉 Und auch ohne PP-Konto kann Paypal genutzt werden. Schicke Lösung das Ganze.

Wann geht es los mit dem aiMobileShop?

Das System steht in den Startlöchern. Die letzten Programmzeilen werden noch ausgerichtet, hier und da was abgeschnitzt und zugehäckelt. Es kann nur noch Stunden dauern 😉

Wenn Sie von www.kuhnert-erzgebirgskaufhaus.de gefragt werden, ob Sie auf die mobile Version umschalten wollen, dann sind wir voll auf dem Sender.

Bis dahin, ein herzhaftes Glück Auf in die Runde …..

Einen Kommentar hinterlassen