Dem Ersten erzgebirgischen Immobilienabend wird der zweite Abend folgen

von: annaberger-internet

Gestern Abend, am 13.10.2010, gab es den Ersten erzgebirgische Immobilienabend im Hotel Goldene Sonne in Annaberg-Buchholz. Grundtenor der Beteiligten, es soll nicht der erste und letzte Abend mit Vertretern der Immobilienbranche sein. Es ist gut, dass die Initiative ergriffen wurde, Vertreter der Branche an einen Tisch zuholen.

Das einführende Referat des stellv. Vorsitzenden und Pressesprechers: ImmobilienabendHerr Jens Zimmermann vom Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Mitte-Ost e.V“ zum Thema: „Die Wohnimmobilie im Erzgebirge – Stand, Enwicklungen und Aussichten“ brachte Einblicke in den Mietspiegel und in die Situation des Immobilienbestandes Sachsens. Ein Thema, welches durch Frau Manuela Hertel von der Wohnungsbörse Erzgebirge aufgegriffen wurde. Sie wolle sich dafür einsetzen, dass zu einem weiteren Immobilientreff des Erzgebirges, dieses Thema eines Annaberger Mietspiegels auf den Tisch kommt. Weiter sieht sie Chancen und Möglichkeiten gemeinsam mit dem Referenten Jens Zimmermann sich für einen Mietspiegel des Erzgebirges einzusetzen.
Herr René Goldschadt vom annaberger-internet erklärte in seinem Vortrag die Bedeutung der Arbeit im Bereich Marketing und social Media. In der momentan rasch wachsenden Empfehlungsgesellschaft nimmt die vergegenständlichte Mund-zu-Mund-Propaganda enorm zu und schlägt sich in den sozialen Netzwerken und in Blogs der Unternehmen nieder. Nur durch die permanente und gezielte Eingabe verschiedenster Inhalte zum Thema Immobilien können auch gute Plätze auf den Suchmaschinen erreicht werden. Hier muss mann/frau sich im klaren sein, wie über Inhalte Zielgruppen angesprochen werden und wie sich das in der Suchwort-Gestaltung niederschlagen muss.
Im weiteren kam es zu wichtigen Informationen über das Portal Der Wohnungsschlüssel als einem Bindeglied zwischen Immobilienanbietern im Erzgebirge und den Immobilienkunden. Im Mittelpunkt stand dabei die konsequente Hinwendung der Branche, Sach- und Fachkompetenzen zu bündeln und gemeinsam den Immobilienmarkt-Erzgebirge in der regionalen Warnehmung , als auch im Internet stärker hervor zu heben.

Die Vorträge des Abends stehen zum Ansehen und Download bereit:

View more presentations from annaberger-internet.
Einen Kommentar hinterlassen