Newsletter

Kategorie: Newsletter ·Praxis-Tips | von: ReneGoldschadt
Schlagwörter: ,

iSP-ERZ-2013 der intelligente Speiseplan aus dem Erzgebirge

Von der Idee zur Zeitersparnis ….
Beschreibung:Die Aufgabe, ein Kochservice will mit minimalen Zeitaufwand bei der Pflege seines Speiseplanes, eine große Anzahl von Interessenten und Kunden auf verschiedenen digitalen Kanälen und Netzwerken ansprechen und gewinnen.
–> weiterlesen 

Der Klitscherklosss

Marios Kochservice betreibt das Klitscherkloss-Blog und schafft damit Interessenten an gesundem Essen in seinen Imbiss ….

Willkommen im neuen Jahr 2011

Gestern, der erste Tag nach den Weihnachtsferien und schon hat uns das Internetleben wieder voll erfasst. Sollten wir so weitermachen wie 2010 – es war ein recht erfolgreiches Geschäftsjahr, oder müssen wir uns neu ausrichten?

Ich denke beides sollten wir tun. Die gewonnen Erfahrungen aus 2010 nutzen und den Blick für die neuen Herausforderungen des Internetjahres 2011 schärfen.

Was sehen wir:

  • Immer mehr Bürger und Unternehmen des Erzgebirges versammeln sich in den sozialen Netzwerken und beginnen dort miteinander zu kommunizieren. Vielfach ist es die neue Internetgeneration, die das tut. Das muss einen Grund haben.
    :
  • Auch Kommunen verlagern ihre Inhaltsangebote auf Facebook und nutzen diesen Kanal für die Gewinnung von Befürwortern und strecken die Arme nach Kundschaft aus.
    :
  • Die iPhone-Manie greift stark um sich. Klar, mit einem solchen Teil habe ich das Internet, alle meine Kontakte und Termine und viele Anwendungen aus dem AppStore in der Hosen- oder Handtasche. Da nimmt es nicht Wunder, erste Kundenanfragen belegen es, mann/frau will sein Unternehmen als App auf dem iPhone oder dem iPad haben. Das macht sich ausgesprochen gut bei Gesprächen mit Kunden, oder auf Messen oder beim Gespräch und Austausch mit anderen Netzwerk geübten Mitmenschen.
    :
  • Das Weihnachtsgeschäft 2010 hat es im www.erzgebirgskaufhaus.de an das Licht gebracht. Was wir schon lange auf unserer Agenda stehen haben und unseren Kunden vermitteln, ist zum Beispiel, dass Bilder in den Shops nicht nur brillant, sondern auch entsprechend sehr groß sind und auch Details darstellen sollten. Und wenn dann dazu noch ausführliche Beschreibungen zu den Artikeln oder Dienstleistungen angeboten werden und der Einsatz von Videos erfolgt, dann ist der Verkaufserfolg ziemlich sicher. So etwas geht nicht von heute auf morgen, aber im Januar sollten einige Shopbetreiber beginnen die Weihnachtssaison 2011 vorzubereiten.

Was kann unsere Kundschaft 2011 von uns erwarten?

  • Regelmäßige Newsletter mit Informationen zu Themen rund um unsere  Redaktionssysteme, Shop und Programm-Modulen.
  • Weiter werden wir ab Mai 2011 Apps für iPhones zur Verfügung stellen.
  • Für die Shops aus unserem Hause werden wir neue Bezahlsysteme wie Kreditkarten- und Zahlung auf Rechnung anbieten. Voraussetzungen dafür haben wir vertraglich geschaffen.

Wir wünschen uns eine genauso angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen wie in den vergangenen Jahren und wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern ein erfolgreiches Jahr 2011.

Kategorie: Agentur für Medien ·Marketing ·Newsletter | von: ReneGoldschadt
Schlagwörter: , , , ,
1 2 3 5