BLOGDESK

von: ReneGoldschadt

[Zitat: Blogdesk]
BlogDesk-buttonBlogs erleichtern zwar das Publizieren im Internet, kosten aber oft mehr Zeit und Mühe als nötig. BlogDesk vereinfacht das Schreiben von Beiträgen erheblich, beschleunigt aufwändige Vorgänge und unterstützt Autoren mit vielen praktischen Zusatzfunktionen.
[Ende Zitat]

Hier testen wir zum ersten Mal dieses Tool und fügen mal ein Bild mit ein. So, und nun lade ich das auf den Blog.

Welche Vorteile hat BlogDesk?

  • Die einfache Oberfläche ist auch für unerfahrene Anwender geeignet.
  • Komfortabler WYSIWYG-Editor statt komplizierter HTML-Tags (auf die man bei Bedarf natürlich auch zugreifen kann).
  • Leichtes Einfügen und Bearbeiten von Bildern, die zusammen mit dem Beitrag übertragen werden.
  • Automatische Thumbnail-Verwaltung (Vorschaubilder).
  • Offline schreiben und evtl. zwischenspeichern, erst zum Publizieren muss man online gehen.
  • Integrierte Rechtschreibprüfung mit Wörterbüchern für 14 Sprachen.
  • Praktische Helfer wie Notizblock, Textbausteine und Tags-Generator.
  • Gleichzeitiges Veröffentlichen in mehreren Blogs.
  • Vorlagen zum Bündeln bestimmter Optionen und Vorgaben.
  • Lokales Archivieren veröffentlichter Beiträge.

BlogDesk ist kostenlos.
Hier können Sie BlogDesk downloaden.

Kategorie: Blogs , Software Blog , Weiterdenken , WordPress
Schlagwörter:
3 Antworten auf “BLOGDESK”
  • Alles reibungslos gegangen. Sehr zu empfehlen, da Beiträge auch gespeichert werden können und so für andere Massnahmen zur Verfügung stehen.

  • Siegfried Schröter sagt:

    War doch kein schlechter Vorschlag, oder?
    Habe das Programm bereits im vorigem Jahr getestet und für sehr gut empfunden.
    Interessant finde ich auch, dass bestehende Beiträge nachträglich geladen und bearbeitet werden können. Das Programm ist vor allem für Einsteiger sehr gut geeignet.

  • Korrekt! Habe das Proigramm auf meine Rechner geladen. Einfaches und schnelles Arbeiten.

Einen Kommentar hinterlassen